Equidenpass - ein wichtiges Dokoment

Wir möchten noch ein mal auf die Bedeutung das Equidenpass hinweisen.

Die Viehverkehrsverordnung regelt, dass jedes Pferd und jeder Esel einen Equidenpass haben muss. Daher müssen Halter bzw. Besitzer von Equiden diesen bei der zuständigen Stelle beantragen. Zu beachten ist dabei, dass Equiden ausschließlich mit einem Pass übernommen werden dürfen. Wer also Pferde oder Esel ohne Pass abgibt bzw. kauft, muss mit ordnungsrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Nach zu lesen in der Viehverkehrsverordnung vom 3. März 2010 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2010 Teil I Nr. 9, ausgegeben zu Bonn am 8. März 2010.

Für Pferdehalter ist besonders der Artikel 44 von Bedeutung!

PDF Download