PAT-Werte

PAT > Puls Atmung Temperatur

Jeder Organismus ist einzigartig. Die sogenannten "Norm-"Werte unserer Pferde zeigen eine recht breite Streuung. Welche Parameter für das eigene Pferd "normal" sind, sollte man von Zeit zu Zeit überprüfen. So kann für euer Pferd ganz individuell entschieden werden, ob die Werte auffallend sind, obwohl sie im "Normalen Bereich" liegen.

Hängt doch einfach einen Zettel in den Stall / oder in den Küchenschrank, auf dem ihr Datum, Uhrzeit und Ihre Messergebnisse schreibt.

Im Zweifelsfall wisst ihr dann viel eher, ob bereits der Tierarzt gerufen werden muss, oder ob euer Pferd "nur" beobachtet werden sollte. Außerdem kann im Krankheitsfall der Behandler seine Untersuchungsergebnisse noch besser deuten

Körpertemperatur

Neugeborenes Fohlen bis 5. Tag - 38,8 - 39,3 °C

Fohlen - 38 - 38,7 °C

ausgewachsene Pferde - 37,5 - 38,2°C

Die Körpertemperatur des Pferdes ist abhängig von Alter, Geschlecht und Tageszeit. Gemessen wird im After. Ist die Körpertemperatur aufgrund großer Anstrengung oder hoher Umgebungstemperatur erhöht - ist es kein Fieber - sondern Erhitzung!

Fieberstufen

Fieberstufen gliedern sich wie folgt:

38,5 - 39,5 : Leichtes Fieber

39,5 - 40,5 : Mittleres Fieber

40,5 - 41,5 : Hohes Fieber

Mehr als 41,5 : Sehr hohes Fieber

Atmung

8 - 16 Atmenzüge pro Minute Bei hoher Belastung kann die Atemfrequenz bis auf 100 Atemzüge/Minute ansteigen In Ruhe atmen Pferde recht flach - bzw. können die Atmung bis zu einem gewissen Grad willkürlich steuern. Die Messung ist daher nicht immerganz einfach. Bei Wärme und vor allem bei Lungenerkrankungen erhöht sich die Atemfrequenz (bis ca. 30 Atemzüge pro Minute)

Puls

Der Puls ist abhängig von Alter, Geschlecht, Rasse und Gesundheitszustand.

24 - 48 Schläge pro Minute

32 – 42 sind Durchschnittswert

Bei maximaler Arbeit kann die Herzfrequenz auf bis zu 240 je Minute steigen.

Im Zweifel immer den TA fragen.